Alles was man wissen muß

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2017

Am Freitag, 10. November 2017 fand die Versammlung im Clubhaus des TCA statt.

 

Wolfgang Birkhofer eröffnete die diesjährige Jahreshauptversammlung und bedankte sich bei den Anwesenden für ihr Kommen und das entgegengebrachte Vertrauen. Einen großen Dank ging an die Clubwirtin Sada, die für die heutige Versammlung bewirtete.

Er informierte über die Mitgliederentwicklung und gab einen Überblick über die Altersstruktur, welche erkennen lässt, dass der Fokus auch im kommenden Jahr auf das Gewinnen von jungen Mitgliedern gelegt werden muss.Weiter berichtete er über ein aktives Clubleben und ließ das Veranstaltungsjahr 2017 Revue passieren.

Anschließend kam der Sportwart Steve Ostergaard zu Wort und informierte über den Verlauf der diesjährigen Medenspiele der gemeldeten Mannschaften. Großen Beifall erhalten folgende Mannschaften, welche jeweils den 1. Tabellenplatz belegen:
Damen 60, Herren 50 I und Herren 60.

Jugendwart Georg Kliewer sprach dem Trainer Adrian Schuster und seinem Unterstützer Peru, Otto, den Jugendlichen und deren Eltern sowie der Vorstandschaft seinen Dank für die gute Zusammenarbeit aus. Er berichtete darüber, dass 2017 mehr Mannschaften am Start waren als ein Jahr zuvor und die „U8“ den Meistertitel geholt hat. Wie auch in den letzten Jahren soll auch im Winter 2017/2018 eine Jugendclubmeisterschaft ausgerichtet werden. Die jährlich stattfindende Kinderolympiade ist ein erfolgreiches Instrument zur Akquise und solle auf jeden Fall auch 2018 auf dem Programm stehen.

Dann erhiet Gordon Tiedemann - Kassierer - das Wort und teilte den Anwesenden die Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2017 aus. Sehr präzise, genau und anschaulich zeigte er die Finanzen des Clubs auf. Die Kassenprüfer konnten dies auch nur bestätigen und sprachen sich für die Entlastung aus.

Der letzte Punkt waren dann noch die Vorstandswahlen. Alle Vorstandsmitglieder wurden wieder gewählt, bis auf die Schriftführerin und Festwartin, die sich nicht mehr zur Wahl stellten. Dafür konnten neu im Team Regina König und Rosi Hirrlinger gewonnen werden.

Der wiedergewählte 1. Vorstand bedankte sich abschließend bei allen Aktiven, Helfern, Sponsoren und Gönnern des Vereins sowie bei den ausscheidenden Vorständen Bea Schwellinger und Micha Schäuble durch die Übergabe eines Blumenstraußes.